Produkte

Case IH präsentiert Produktneuheiten auf SIMA

25 Feb 2019

Auf der SIMA werden einige brandneue Produkte von Case IH zu sehen sein: Versum CVXDrive / Maxxum 150 ActiveDrive 8 / Telematik-Portal AFS Connect™ / MyCaseIH Plattform / Lenkassistenzsystem EZ-Pilot™ / Spurführungssystem AccuGuide MotorDrive / Kaffee-Vollernter Coffee Express 200 Multi / 

​Auf der SIMA 2019 (24. - 28. Februar 2019) wird Case IH seine neuesten Produkte und Innovationen vorstellen. Gezeigt werden unter anderem der neue Versum CVXDrive, der Maxxum 150 ActiveDrive 8, das Telematik-System AFS Connect™ und das Lenkassistenzsystem EZ-Pilot™ Pro. Am Stand des Unternehmens wird außerdem der neue Kaffee-Vollernter Coffee Express 200 Multi zu bestaunen sein.​

Versum CVXDrive
Der Versum CVXDrive ist eine vielversprechende neue Alternative für Mischbetriebe, Milchviehbetriebe, Lohnunternehmer und Straßeninstandhaltungsbetriebe, die einen gewichtsarmen CVT-Traktor im Leistungssegment von 100 - 130 PS suchen. 

Der kleinste Case IH Traktor mit CVXDrive-Getriebe war bisher die 4-Zylinder-Version des Maxxum (116 - 145 PS), die größer und schwerer ist als der Versum. Zwischen diesen Maxxum-Modellen und der erfolgreich eingeführten Luxxum-Baureihe sind die neuen Versum-Modelle 100 CVXDrive, 110 CVXDrive, 120 CVXDrive und 130 CVXDrive positioniert; die Modellbezeichnung gibt jeweils die Nennleistung bei 2.200 U/min an.

Mit dem Versum CVXDrive erweitert Case IH sein Angebot an CVT-Traktoren nach unten. Das Design der neuen Modelle wurde von den größeren Case IH Traktoren übernommen. Alle vier Modelle zeichnen sich durch eine hochwertige Ausstattung und kompakte Abmessungen aus. Sie weisen die Merkmale und den Komfort von Großtraktoren auf und sind zugleich verbrauchsarm, wendig und leicht zu bedienen. Zu den technischen Highlights gehören das stufenlose 40-km/h-Getriebe, die aktive Stillstandsregelung und das automatische Produktivitäts-Management (APM). Höchsten Anforderungen genügen auch die CCLS-Hydraulikpumpe mit einer Förderleistung von 110 l/min und die luxuriöse 4-Holm-Kabine mit perfekter Rundumsicht und optimalem Bedienkomfort. 

Maxxum 150 ActiveDrive 8
Mit der Einführung des neuen 6-Zylinder-Modells Maxxum 150 ActiveDrive 8 (145 PS) auf der SIMA komplettiert Case IH die umfangreiche Maxxum-Baureihe, die mit einem weiteren neuen 6-Zylinder-Modell, dem Maxxum 150 Multicontroller, ihre Krönung findet.

Mit einem Gewicht von wenig mehr als sechs Tonnen, einem Radstand von 2,642 mm und einer Länge von 5,137 mm ist der Maxxum 150 branchenweit der leichteste und kleinste 6-Zylinder-Traktor in dieser Leistungsklasse. Der FPT Industrial-Motor mit 6,7 Liter Hubraum erfüllt dank Hi-eSCR-Technik die Abgasstufe IV. Das patentierte Hi-eSCR-System ist wartungsfrei und arbeitet ohne Abgasrückführung. Der Motor erreicht eine Maximalleistung von 175 PS (bei 2.200 U/min) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 740 Nm (bei 1.500 U/min). 

Das ActiveDrive 8 Getriebe des neuen Modells ist ein achtstufiges Lastschaltgetriebe; es verfügt über jeweils 24 Vorwärts- und Rückwärtsgänge in drei Gruppen. ActiveDrive 8 ist das einzige Doppelkupplungsgetriebe, das zusätzlich mit einer Kriechgruppe ausgestattet werden kann. Mit der Kriechgruppe lässt sich die Gangzahl verdoppeln (48/48) und eine Arbeitsgeschwindigkeit von weniger als 200 m/h realisieren. 

ActiveDrive 8 besticht durch eine nahezu lautlose, progressive Gangschaltung und eine beeindruckende Laufruhe. Das einzigartige Getriebe ist in der Lage, die Antriebskraft bei jeder Feldgeschwindigkeit zwischen 4 und 18 km/h ohne Unterbrechung des Kraftflusses auf die Räder zu übertragen. Die lastschaltbare Wendeschaltung sorgt beim Fahrtrichtungswechsel am Hang für volle Zugkraft, was zur Sicherheit beiträgt. 

Der Maxxum 150 CVX ActiveDrive 8 ist außerdem mit dem automatischen Produktivitäts-Management (APM) ausgestattet, dessen Vorteile sich vor allem beim Einsatz in wechselnden Beständen zeigen. Das APM-System reduziert automatisch die Motordrehzahl, wenn weniger Leistung benötigt wird, was in einer deutlichen Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Gesamtbetriebskosten resultiert.​

AFS Connect / MyCaseIH
Das neue Telematik-Portal AFS Connect™ von Case IH ist ein komplettes Ökosystem, das Maschinen, Telematik, Daten-Sharing und Apps für das tägliche Betriebs- und Datenmanagement umfasst. Es erlaubt technologie-/informationsorientierten Landwirten und Lohnunternehmern eine Visualisierung ihrer Flotte und Agrardaten sowie einen nahtlosen Datentransfer zu vertrauenswürdigen Partnern. Das System bietet Zugriff auf Abdeckungskarten, Maschinenstandorte und Mitteilungen sowie Agrardaten, Datenberechtigungen und die Möglichkeit zur gemeinsamen Datennutzung mit Dritten.

Der Zugriff auf AFS Connect erfolgt hauptsächlich über MyCaseIH, eine neue cloudbasierte Plattform, die Kunden eine schnelle, bequeme und zentrale Anmeldung bei ihrem Case IH Account ermöglicht und eine zentrale Kontaktstelle mit allen Elementen der Marke - von Maschinen und Agrardaten bis hin zu Informations- und Ressourcenmaterial - darstellt. MyCaseIH befindet sich derzeit im finalen Entwicklungsstadium und wird noch in diesem Jahr an den Start gehen.

EZ-Pilot® Pro / AccuGuide MotorDrive
EZ-Pilot® Pro stellt in Kombination mit dem Trimble Nav-900 Guidance Controller und dem AFS Pro 700 Touchscreen-Terminal von Case IH ein voll integriertes, hochleistungsfähiges Lenkassistenzsystem dar. Das AFS Pro 700 ermöglicht die Steuerung/Überwachung der Traktor-, Geräte- und Spurführungsfunktionen über ein zentrales Display. 

Das System, das in Verbindung mit einem RTK+ Korrektursignal eine Spur-zu-Spur-Genauigkeit von  2,5 cm bietet, arbeitet mit einem Lenkmotor, der platzsparend in die Lenksäule integriert ist. Ein Geländeausgleichssystem sorgt dafür, dass auch auf unebenem oder hügeligem Terrain eine hohe Genauigkeit erzielt wird. Der Lenkassistent arbeitet bei Geschwindigkeiten bis 1,6 km/h und bei 45° zum Schwad. Bei Rückwärtsfahrt ist die Spurführung 15 Sekunden lang aktiv, um eine genaue Fahrzeug- und Gerätepositionierung auf dem Vorgewende sicherzustellen.

Das AccuGuide MotorDrive-System von Case IH, das einen AutoPilot™ Motorantrieb, einen Nav-900 Guidance Controller von Trimble und ein AFS Pro 700 Touchscreen-Terminal umfasst, bietet neben einer sehr hohen Präzision zusätzliche Vorteile. Es arbeitet auch bei sehr langsamen Geschwindigkeiten (bis 300 m/h) und bei 90° zum Schwad. Die automatische Spurführung funktioniert auch bei Rückwärtsfahrt. Das System ist vollständig kompatibel mit dem AccuTurn-System von Case IH, das den Wendevorgang auf dem Vorgang automatisch ausführt und den Traktor präzise in die nächste Spur lenkt. AccuTurn wird per Tastendruck aktiviert. Es steuert den Lenkvorgang auf dem Vorgewende und sorgt für ein sauberes, exaktes Anschlussfahren.

Coffee Express 200 Multi
Case IH wird auf der SIMA 2019 auch seinen Coffee Express 200 Multi vorstellen, einen neuen Kaffee-Vollernter, den das Unternehmen in der Region Afrika/Naher Osten auf den Markt bringt. 

Der mit der besten Technik in diesem Sektor ausgestattete Coffee Express 200 Multi verfügt über ein einzigartiges hydraulisches Bremssystem in den Schüttlerwalzen, das eine bis dato unerreichte Ernteleistung und Pflanzenschonung gewährleistet. Dieses einzigartige System ist zudem äußerst vielseitig. Es erlaubt die Wahl zwischen einer selektiven Ernte der Kaffeebohnen und der gesamten Pflanze.

Der von einem verbrauchsarmen und wartungsfreundlichen Motor angetriebene Coffee Express 200 Multi überzeugt durch eine unglaubliche Ernteleistung (130-150 Beutel/Stunde bzw. 60-70 kg/h), was die Erntekosten reduziert und die Rentabilität erhöht.


PDF-Datei downloaden Zip-Datei herunterladen